FDP Ortsverband Singen
FDP Ortsverband Singen

Über Uns

Wir Liberalen wollen das Zusammenleben freier Menschen gestalten – in einer Gesellschaft freier Bürger

Wir wollen Voraussetzungen dafür schaffen, dass jeder Mensch seine Talente und Ideen entfalten, von seiner eigenen Arbeit leben und nach eigener Façon glücklich werden kann!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes Singen! Hier finden Sie Informationen über uns, unsere politische Arbeit, Termine und Veranstaltungen.

Wir verstehen uns als die liberale und verantwortungsbewusste politische Kraft für die Bürger der Stadt Singen!

Der Vorstand des FDP Ortsverbandes Singen (am Hohentwiel)

Personen

Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 der FDP in Singen besteht aus folgenden Mitgliedern

Kirsten Brößke

Juristin, Stadträtin, „Bestmögliche Bildung für jeden“ Kreistagsliste Platz 1

Ausschuss für Kultur und Sport sowie Ausschuss für Schule, Betriebsausschuss Kultur und Tourismus Singen, Ausschuss für Stadtplanung und Bauen, Gemeinsamer Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft, Sicherheitsbeirat (Mitglied), Mitgliederversammlung Fördergesellschaft für die Hospizarbeit in Singen und im Hegau sowie für die gemeinnützige Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum mbH (Mitglied).

Peter Hänssler

Augenoptikermeister, Stadtrat, Kreisrat, Kreistagsliste Platz 3

Ausschuss für Verwaltung und Finanzen, Betriebsausschuss der Stadtwerke, Straßenbaukommission (Mitglied), Mitgliederversammlung Fördergesellschaft für die Hospizarbeit in Singen und im Hegau sowie für die gemeinnützige Krankenhaus-Betriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum mbH (Mitglied), Förderverein des Theaters “Die Färbe” (Mitglied).

Christine Waibel

Studienrätin, Stadträtin

Ausschuss für Kultur und Sport sowie Ausschuss für Schule, Betriebsausschuss Kultur und Tourismus Singen, Ausschuss für Familien, Soziales und Ordnung, Beirat Kulturzentrum "Gems" e. V. (Mitglied), Komitee zur Förderung der Beziehungen zu den Partnerstädten (Mitglied).

Tassilo Richter

Kandidat Bundestagswahlkampf 2017

35 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Kaufmann, Schwerpunkt Gesundheitspolitik und Digitalisierung

Volker Mußgnug

Beisitzer

58 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, freier Architekt, 1. Vorstand FC Singen 04 e.V.

Heiko Stärk

28 Jahre, ledig, Hotelier

Matthias Müller

52 Jahre, verheiratet, selbstständiger Augenoptikermeister, Cityring Werberat

Daniel Wäschle

56 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, selbstständiger Versicherungskaufmann

Carina Müller

27 Jahre, verheiratet, Rechtfachwirtin, Instrumentalverein Rielasingen-Arlen e.V.

Christine Witzke

51 Jahre, verheiratet „Aus Liebe zur Region“

Jörg Meßmer

45 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Fahrlehrer

Dr. Wilfried Jud

74 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Diplom-Physiker, Flüchtlingsbetreuung InSi

Jörg Müller

59 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Rechtsanwalt, Vorstand HSG Alumni e.V.

Ingomar Kohl-Quabeck

Rechtsanwalt, Kassenwart

Sabine Zobel-Pfeiffer

54 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Diplom-Produktdesignerin

Esat Kisaoglu

47 Jahre, verheiratet, Selbstständig, Unterstützung von syrischen Flüchtlingen in Singen

Artur Wilhelm

57 Jahre, Kaufmann

Jan Vinzenz Krause

41 Jahre, verheiratet, 1 Sohn, Unternehmer, Wirtschaftsjunioren

Julia Stabel

29 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Rechtsanwältin

Andre di Mauro

40 Jahre, ledig, Zahnarzt

Markus Bumiller

37 Jahre, verheiratet, Unternehmer, Kreistagsliste Platz 2

Mitglied im Tourismusausschuss DIHK, „Politik muss für Menschen gemacht werden, nicht für persönliche Befindlichkeiten!“

Clemente Russo

26 Jahre, Mechaniker

Christine Jud

Beisitzerin, 68 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Hausfrau, Patientenfürsprecherin Krankenhaus Singen

Robert Schreiber

58 Jahre, verheiratet, Goldschmiedemeister

Sandra Schrott

50 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, selbstständig

Ottokar Groten

76 Jahre, verheiratet, Rechtsanwalt, Vorstandsmitglied Deutscher Alpenverein Sektion Konstanz

Markus Spranger

41 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Sozialfachmanager, „für ein lebens- und liebenswertes Singen“

Siegmar Birsner

78 Jahre, verheiratet, Speditionskaufmann

Johannes Danassis

Beisitzer, 56 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, selbstständiger Apotheker

Dr. Andreas Uhlig

67 Jahre, verheiratet, Oberstudiendirektor

Positionen

Kommunalpolitik

Die FDP im Gemeinderat

Die FDP ist im Gemeinderat der Stadt Singen mit 3 von insgesamt 33 Mandatsträgern vertreten. Der Gemeinderat bestimmt die Grundsätze der Verwaltung und ist für die wichtigsten Angelegenheiten der Stadt Singen und ihrer Ortsteile zuständig. Der Gemeinderat überwacht als Vertreter der Bürgerschaft die Ausführung seiner Beschlüsse und sorgt beim Auftreten von Missständen in der Verwaltung für deren Beseitigung durch den Oberbürgermeister.

Ortsverband

Der FDP Ortsverband wurde im Jahr 1949 gegründet und ist seit seinem Bestehen ohne Unterbrechung im Gemeinderat der Stadt Singen mit Mandatsträgern vertreten. Die Mitglieder unseres Ortsverbandes arbeiten eng mit den Vertretern in der Gemeinderatsfraktion und der Kreistagsfraktion zusammen. Der Ortsverband bietet eine gute Möglichkeit sich vor Ort politisch einzubringen. Vor allem in Wahlkämpfen engagieren sich die Mitglieder in ihrem Ortsverband

Engagement

Die Mitglieder führen Wahlkampfveranstaltungen durch, organisieren Wahlkampfmaterialien und stehen als Anlaufstelle für interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, sich an unserer Arbeit zu beteiligen, richten Sie bitte jederzeit Ihre Fragen und Anregungen an uns. Gerne begrüßen wir Sie auch auf unseren liberalen Veranstaltungen. Bitte setzen Sie sich über das Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Neuigkeiten

Neuigkeiten der FDP

#Strache: Der FPÖ-Skandal ist über Österreich hinaus eine Mahnung "Der Vorgang ist über Österreich 🇦🇹 hinaus eine deutliche Mahnung, dass viele, die die Werte und Institutionen unserer Demokratie bekämpfen oder verächtlich machen, vor allem ganz eigennützige Absichten verfolgen. Der falsche Patriotismus, den viele Rechtspopulisten vor sich hertragen, ist hier erstmals in voller Schäbigkeit entlarvt worden. Es ist nicht patriotisch oder freiheitlich, sein eigenes Land, seine Presse oder seine öffentlichen Aufträge an fremde Mächte zu verkaufen. Und ich glaube, dass das kein Einzelfall ist. Das sollten sich alle klarmachen, die kommenden Sonntag zur Wahl aufgerufen sind", so Linda Teuteberg. #ChancenNutzen 🚀 #EP2019 #Europawahl2019

Wort halten, Soli abschaffen! Wenn der Solidarpakt 2019 endet, muss auch der Soli auslaufen. Seit 2011 übersteigen die Soli-Einnahmen die jährlichen Ausgaben aus dem Solidarpakt. Somit ist die Abschaffung eine Frage der politischen Glaubwürdigkeit. "Der #Soli muss spätestens zum 1. Januar 2020 abgeschafft werden – das zeigt unser verfassungsrechtliches Gutachten. Wer den Soli nicht abschafft, bricht also nicht nur sein Wort, sondern riskiert auch den Verfassungsbruch. Zeit, Bürgerinnen und Bürger endlich zu entlasten!", so Christian Lindner. #ChancenNutzen 🚀

Unvernünftiges Wirtschaften und übermäßige Verschuldung einzelner EU-Mitgliedstaaten 🇪🇺 sind in einer Währungsunion stets unsolidarisch, weil sie allen Mitgliedstaaten schaden. 😤 Alle Staaten müssen mehr Verantwortung übernehmen und sich an die gemeinsam beschlossenen Regeln halten. So erhalten wir eine starke und stabile Gemeinschaftswährung. 💪 Ein stabiler Euro ist Voraussetzung für Wachstum und Wohlstand in Europa. Daher wollen wir das stabilitätsorientierte Regelwerk von Maastricht robuster machen: 1️⃣ Automatische Sanktionen nach Defizitverfahren 2️⃣ Auszahlung von Mitteln an die Einhaltung des Fiskalpakts knüpfen 3️⃣ Einführung nicht finanzieller Sanktionen, wie Aussetzung des Stimmrechts 👍 #ChancenNutzen 🚀 #EP2019 #Europawahl2019

Meldungen

Am 26. Mai sind Europa- und Kommunalwahlen. Dann darfst Du als Erstwähler das erste Mal an einer oder sogar an beiden Wahlen teilnehmen. Hast du vor zur Wahl zu gehen?

Singen. Spitzenkandidatin für den Kreistag und Gemeinderat Kirsten Brößke zeigte sich am Donnerstag bei der Präsentation der Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl sichtlich stolz, dass es den Freien Demokraten unter dem Hohentwiel gelungen sei, eine komplette und namhafte Liste aufzustellen.

Grund für den Haushaltsplan 2019 sind unter Anderem der Ausfall von ca 7 Millionen Gewerbesteuereinnahmen, der notwendige Neubau eines Kindergartens, der Aufkauf von Grundstücken, sowie diverse notwendig anstehende Sanierungsmaßnahmen an öffentlichen Gebäuden und Straßen.

Die Sanierung des Hallenbades, der Neubau eines Feuerwehrgerätehaus und der Bau einer 3-teilgen Sporthalle mußten erneut in die kommenden Jahre verschoben werden.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Kontakt

FDP Ortsverband Singen
Ekkehardstr. 11
78224 Singen
Deutschland

Tel.
+49 (0) 7731835793